Servus TV Logo
FIA Formula One World Championship

Großer Preis der Türkei: Hamilton mit neuem Rekord

8. Okt.
Car, Automobile, Transportation

Foto: (C) GEPA pictures/ XPB Images/ Batchelor

Lewis Hamilton ist aktuell in der Türkei nicht zu bremsen. Im zweiten Freien Training knallte der Brite einen neuen Rundenrekord hin.

Weltmeister Lewis Hamilton fährt beim Großen Preis der Türkei in Istanbul mit einem neuen Verbrennungsmotor in seiner Antriebseinheit. Das gab die Formel 1 am Freitag während des ersten Freien Trainings bekannt. Der britische Mercedes-Pilot muss damit eine Strafe von minus zehn Plätzen in der Startaufstellung auf sich nehmen. Eben weil er die erlaubte Anzahl von drei pro Saison überschritten hat. Im Training fuhr Hamilton in 1:23,804 Minuten prompt eine neue Istanbul-Rekordrunde.

Hinter dem 100-maligen Grand Prix-Sieger landete in der Nachmittagseinheit Ferrari-Schlüsselkraft Charles Leclerc mit 0,166 Sekunden Rückstand auf Platz zwei. Dahinter folgten Valtteri Bottas (+0,410) im zweiten Mercedes sowie das Red Bull-Duo Sergio Perez (+0,569) und Max Verstappen (+0,635).

Nächste Übertragungen
+ alle Sport-Übertragungen

Bestenfalls Platz 11 für Hamilton

Schon im ersten Training hatte Hamilton die Bestzeit erzielt und war fast eine halbe Sekunde vor Verstappen und Leclerc. In der Startaufstellung am Sonntag wird der 36-Jährige bestenfalls auf Platz elf stehen - und zwar dann, wenn er sich am Samstag mit der schnellsten Zeit qualifiziert.

Der Spanier Carlos Sainz im zweiten Ferrari muss im Gegensatz zu Hamilton in der Startaufstellung sogar ganz nach hinten, weil in seinem Auto die komplette Power Unit ausgetauscht wurde. Das war vor zwei Wochen auch bei Verstappen in Russland der Fall gewesen. Der Niederländer wurde in Sotschi dennoch Zweiter und hat aktuell zwei WM-Punkte Rückstand auf Hamilton. (APA/Red)

Formel 1: News
+ mehr zur Formel 1
Neueste Nachrichten
5. Dez.
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt Chaos-Rennen in Jeddah
Empfohlene Videos
FIA Formula One World Championship
"Lewis hat sich verschätzt"
05. Dez | 04:28 Min
FIA Formula One World Championship
"Haben noch eine Chance"
05. Dez | 02:54 Min
FIA Formula One World Championship
"Ein Headset ging drauf"
05. Dez | 03:26 Min
FIA Formula One World Championship
Jeddah: Sieger-Interviews
05. Dez | 04:46 Min
FIA Formula One World Championship
Jeddah: Analyse Rennen
05. Dez | 60 Min
FIA Formula One World Championship
"Die Runde war unglaublich"
05. Dez | 02:50 Min