Kitzbühel-Rennchef lobt seine Gärtner: Streif ist rennfertig

17. Jan.

Foto: GEPA pictures/ Christian Walgram

Kitzbühel ist bereit für die 82. Hahnenkammrennen. Traditionell meldet sich "Sport & Talk" mit einer Spezial-Sendung vor der Rennwoche.

Kitzbühel ist bereit für die 82. Hahnenkammrennen. "Wir sind rennfertig", verkündete Mario Mittermayer-Weinhandl, der heuer im vierten Jahr beim Klassiker im Ski-Weltcup den Rennleiter gibt. Die Wettersituation habe günstige Voraussetzungen für eine perfekte Kitzbühel-Woche geschaffen. "Selbst der Warmwetter-Einbruch nach den Weihnachtstagen hat der Streif nicht viel getan. Wir stehen sehr gut da", sagte Mittermayer-Weinhandl zur APA - Austria Presse Agentur.

In punkto Schneequalität meinte der Rennleiter: "Letztes Jahr war der Schnee aggressiver durch die lange Kältephase. Heuer ist es fast Frühjahrsschnee ähnlich." Das könne sich aber schnell ändern. "Es ist für Freitag etwas Niederschlag angesagt." Eine Störfront bringe möglicherweise um die zehn Zentimeter Neuschnee. "Nichts, was für die Mitarbeiter vom Hahnenkamm nicht bewältigbar wäre." Ein "Angstgegner" sei immer der Nebel und der Wind. "Aber da schaut die Prognose aktuell gut aus."

Sport & Talk: Highlights
+ mehr Sport & Talk

Das Kitzbühel-Programm

Der Kitzbühel-Block startet heuer am Mittwoch mit dem ersten Training für zwei am Freitag und Samstag geplante Abfahrten über die Streif. Am Sonntag steht der Slalom am Ganslernhang auf dem Programm. Aus sportlicher Sicht ist für Mittermayer-Weinhandl alles angerichtet. "Weil Ganslern wie Streif wirklich in einem super Zustand sind. Es ist tolle Vorarbeit geleistet worden von der Bergbahn im Frühwinter." Angesichts der Corona-Lage und nur 1.000 erlaubten Zuschauer blute einem beim Wissen an sonstige Menschenmassen natürlich das Herz. "Aber es dürfen immerhin ein bisschen mehr sein als letztes Jahr."

Die Erfahrung lässt den Nachfolger von Axel Naglich mittlerweile ruhiger schlafen. "Man weiß, wie die Dinge funktionieren und ist auf jeden Fall entspannter. Ich weiß um die Qualität der Leute, die mitarbeiten und dass alles Menschenmögliche getan wird, um perfekte Rennen abzuwickeln." Seine Streif-Mannschaft "Sicherheit und Piste" beziffert Mittermayer-Weinhandl mit circa 90 Personen. Sein Slalom-Gegenüber Stefan Lindner stehe als Ganslern-Pistenchef etwa 35 Personen vor.

Wenn Mittermayer-Weinhandl über seine Mitstreiter spricht, kommt er regelrecht ins Schwärmen. "Mich fasziniert, was diese ganzen Teams - da nehme ich auch die Bergbahn mit dazu - leisten. Wie viel oft an einem einigen Tag passiert." Auf der Streif würden ausschließlich Leute mit Erfahrung und Herzblut arbeiten. "Die pflegen die Streif wie ihren eigenen Garten am Haus. Das sollte doch aussagen, wie gut die Streif beieinander ist."

1.000.000 Euro Preisgeld bei Hahnenkammrennen 2022

Das Preisgeld für die 82. Hahnenkammrennen der alpinen Ski-Männer von Freitag bis Sonntag in Kitzbühel beträgt eine Million Euro. Diese Rekordsumme teilt sich auf die zwei Abfahrten "Kitzbühel" am Freitag und "Hahnenkamm" am Samstag sowie den Slalom am Sonntag auf. Für den Sieger gibt es jeweils 100.000 Euro, für den Zweiten 50.000 und für den Dritten 25.000. Preisgeld wird in den Abfahrten bis Platz 45 ausbezahlt, im Slalom für die Top 30.

Sport & Talk: Kitzbühel Spezial

Es ist längst liebgewonnene Tradition: Zum Auftakt der Hahnenkamm-Woche gastiert "Sport & Talk" mit einer Sondersendung in Kitzbühel. Moderator Christian Brugger begrüßt nicht nur mehrere Streif-Sieger und Ganslern-Gewinner vergangener Winter, sondern empfängt auch Top-Favoriten der diesjährigen Rennen zum Gespräch. Zu sehen am Montag, 17. Jänner ab 21:10 Uhr (in Deutschland ab 23:10 Uhr) LIVE bei ServusTV, im Stream & in allen Apps. (APA/red.)

Wintersport: News
+ mehr Wintersport
Berlin vs. Düsseldorf LIVE
27. Sept.
Berlin vs. Düsseldorf LIVE

Die Servus Hockey Night zeigt die PENNY DEL 2022/23: Die Partie Eisbären Berlin vs. Düsseldorfer EG LIVE bei ServusTV & ServusTV On in Deutschland.

München-Mannheim LIVE
14. Sept.
München-Mannheim LIVE

Die Servus Hockey Night startet in die PENNY DEL 2022/23: Die Partie Red Bull München vs. Adler Mannheim LIVE bei ServusTV On in Deutschland.

Red Bulls Salute 2022 LIVE
5. Aug.
Red Bulls Salute 2022 LIVE

Das top-besetzte Eishockey-Einladungsturnier aus Kitzbühel live bei ServusTV On.

Empfohlene Videos