Mercedes wieder ein Silberpfeil: Neuer W13 präsentiert

18. Feb.

Foto: Mercedes AMG F1 / Twitter

Mit ihm will das einstige Weltmeister-Team wieder zurück an die Spitze: Mercedes hat jetzt seinen neuen Boliden für die Formel-1-Saison 2022 enthüllt.

Der neue Mercedes in der Formel 1 ist wieder silber. Der W13 des deutschen Werksteams wurde am Freitag in Silverstone vorgestellt. "Wir haben keine Ahnung, wie er sich fahren lässt", sagte Superstar Lewis Hamilton bei der Präsentation des komplett neuen Modells. "Es fühlt sich ein bisschen an wie in meinem ersten Jahr", erklärte er.

Durch umfassende Regel-Änderungen basieren die Autos für die kommende Saison in der Motorsport-Königsklasse auf ganz neuen Konzepten. Das Lenkrad sei das einzige Element, das von seinem Vorgänger übernommen wurde, hieß es vonseiten Mercedes.

Formel 1: Aktuelle Videos
+ mehr zu Formel 1

Mercedes-Boss Wolff: "Starten wieder bei Null"

"Wir starten wieder bei Null", betonte Teamchef Toto Wolff. "Acht Titel, aber Erfolge aus der Vergangenheit garantieren gar nichts", sagte er mit Blick auf die zurückliegenden Serien-Triumphe in der Konstrukteurs-Wertung. Zuletzt war der Silberpfeil schwarz lackiert. In ihm hatte Hamilton in einem dramatischen Finale im vergangenen Jahr seinen achten Fahrer-Titel im Dezember 2021 verpasst.

Nun will er Weltmeister Max Verstappen im Red Bull angreifen. "Ich habe ihn noch nie entschlossener gesehen", sagte Wolff. An Hamiltons Seite wird Landsmann George Russell fahren, der von Williams als Nachfolger für Valtteri Bottas zu den Silbernen stieß. (APA/red.)

Direkt zu:
Empfohlene Videos