Servus TV Logo
MotoGP World Championship

MotoGP 2021: Der Grand Prix von San Marino in Misano LIVE

17. Sept.

Foto: Getty Images

Die MotoGP-Asse geben wieder Vollgas: Nur eine Woche nach dem Aragon-Grand-Prix ist dieses Mal Misano Schauplatz der WM-Action - ServusTV überträgt live und im Stream.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr macht die Motorrad-Königsklasse in Italien Station: Nach dem Italien-Grand-Prix Ende Mai in Mugello heulen dieses Wochenende beim Großen Preis von San Marino in Misano die Motoren. Kann Lokalmatador Francesco Bagnaia, zuletzt in Aragon MotoGP-Premierensieger, auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli erneut ein Wort um den Sieg mitreden? ServusTV überträgt am Samstag, 18. & Sonntag, 19. September jeweils LIVE im freien Fernsehen und im Livestream.

Die nächsten Übertragungen
+ alle Sport-Übertragungen

Rossi-Abschied und Dovizioso-Comeback

Der Jubel bei "Pecco" Bagnaia kannte keine Grenzen: Beim Aragon-Grand-Prix raste der Ducati-Werkspilot jüngst zu seinem ersten MotoGP-Sieg, lieferte sich dabei lange Zeit ein packendes Duell mit Ex-Weltmeister Marc Marquez. Am Ende hatte der 24-Jährige das bessere Ende für sich - sein erster Triumph in der Königsklasse im 42. Anlauf. Entsprechend breit dürfte die Brust des Lokalmatadors nun in Misano vor Heim-Publikum sein.

Zwei weitere italienische PS-Helden stehen beim San-Marino-GP ebenfalls im Fokus: Zum einen MotoGP-Ikone Valentino Rossi, der auf seiner Abschiedstour beim ersten von zwei Misano-Rennen zum vorletzten Mal die Tifosi verzücken wird. Und zum anderen Ex-Ducati-Star Andrea Dovizioso: Der 35-Jährige gibt in Misano mit Petronas-Yamaha sein mit Spannung erwartetes MotoGP-Comeback. Wie stark präsentiert sich "Dovi" bei seiner Rückkehr auf die WM-Bühne? Die Antwort gibt's am Wochenende LIVE bei ServusTV, im Stream auf servustv.com/sport & in allen Apps!

Moto GP: Aktuelle Videos
+ mehr MotoGP

Zeitplan: Der San-Marino-GP LIVE bei ServusTV und im Stream

Freitag, 17. September
ab 8:55 Uhr: International Livestream auf servustv.com/sport (in Österreich)

Samstag, 18. September
ab 8:55 Uhr: International Livestream auf servustv.com/sport (in Österreich)
ab 12:25 Uhr: Alle Qualifyings sowie das FP4 der MotoGP bei ServusTV & auf servustv.com/sport (in Österreich & Deutschland)

Detaillierte TV-Zeiten Österreich & Deutschland
12:25 Uhr: Vorbericht Qualifying
12:35 Uhr: Qualifying Moto3
13:30 Uhr: FP4 MotoGP
14:10 Uhr: Qualifying MotoGP
15:10 Uhr: Qualifying Moto2
15:50 Uhr: Analyse Qualifying

Sonntag, 19. September
ab 8:30 Uhr: International Livestream auf servustv.com/sport (in Österreich)
ab 10:20 Uhr: Alle Rennen bei ServusTV & auf servustv.com/sport (in Österreich & Deutschland)

Detaillierte TV-Zeiten Österreich & Deutschland
10:20 Uhr: Vorbericht Moto3
11:00 Uhr: Rennen Moto3
12:00 Uhr: Vorbericht Moto2
12:20 Uhr: Rennen Moto2
13:20 Uhr: Vorbericht MotoGP
14:00 Uhr: Rennen MotoGP
14:45 Uhr: Analyse Rennen

servustv.com/sport: Alle Videos & Extra-Livestream

Online bleiben für Motorrad-Fans ebenfalls keine Wünsche offen: Als besonderen Service gibt’s auf servustv.com/sport an allen Renn-Wochenenden die gesamte Action aller drei Klassen (Trainings, Qualifyings & Rennen) zu sehen - im Livestream mit englischem Original-Kommentar. Zudem stehen unmittelbar nach jeder Übertragung alle aktuellen Sendungen in der Servus Mediathek auch als Video zum Nachsehen bereit.

(Hinweis: Beide o.g. Services aus rechtlichen Gründen nur für Nutzer in Österreich)

Direkt zu:
Neueste Nachrichten
22. Okt.
Valentino Rossi schätzt Unterstützung: „Muss mich bei ...
Empfohlene Videos
MotoGP World Championship
Highlights: Freitag
22. Okt | 00:50 Min
MotoGP World Championship
Highlights: Sonntag
03. Okt | 01:57 Min
MotoGP World Championship
"Mein Plan ging auf"
03. Okt | 01:38 Min
MotoGP World Championship
"Besser als ein Sieg"
03. Okt | 01:03 Min
MotoGP World Championship
"Ich habe alles versucht"
03. Okt | 01:23 Min
MotoGP World Championship
Austin: Analyse MotoGP
03. Okt | 32:01 Min