Servus Hockey Night

Neue Heimat: Komarek hat Klub gefunden

10. Dez. 2020

Foto: (C) GEPA pictures/ Mario Kneisl

Konstantin Komarek wurde von Dinamo Riga auf die Waiver-Liste gesetzt. Sein neuer Klub ist der EHC Biel-Bienne.

Der österreichische Eishockey-Teamspieler Konstantin Komarek spielt bis Ende Dezember beim Schweizer Club EHC Biel. Der 28-jährige Center steht an sich beim KHL-Team Dinamo Riga unter Vertrag. Für die Letten kam er in dieser Saison allerdings nur in 15 von 33 Spielen zum Einsatz. Dabei schrieb Komarek sechs Scorerpunkte an.

Auch die bisherige Bilanz der Letten forderte ein Handeln, dessen Opfer Komarek wurde.

Komarek wird Kollege von Ulmer und Hofer

Den Bielern stehen in diesem Monat zwei Ausländer teilweise nicht zur Verfügung. Der Schwede David Ullström ist verletzt, der Finne Petteri Lindbohm weilt nächste Woche mit dem Nationalteam beim Challenge One Cup in Moskau. Bei Biel stehen mit Stefan Ulmer und Fabio Hofer zwei weitere österreichische Teamspieler unter Vertrag.

Komarek gilt als temporäre Verstärkung. Er bleibt zumindest bis Ende Dezember bei den Schweizern. (APA/Red)