Servus Hockey Night

Neun Spiele ungeschlagen: Dieses Team hat ein Hoch

28. Jan. 2020

GEPA-30111282033 – KLAGENFURT,AUSTRIA,30.NOV.12 – SPORT DIVERS, EISHOCKEY – EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, KAC Klagenfurt vs EC Dornbirn Bulldogs. Bild zeigt Andrew Jacob Kozek (Dornbirn) und Tyler Myers (KAC). Foto: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Vancouver Canucks feierte den neunten Heimsieg in Folge. Eigener Rekord wackelt.

Die Canucks aus Vancouver gewannen gegen den amtierenden Stanley Cup-Sieger St. Louis Blues einen 3:1-Erfolg. J.T. Miller brachte die Canucks mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße.

Von dieser führt derzeit keine Abzweigung weg. Es war der insgesamt neunte Heimsieg der kanadischen Mannschaft.

Generell feierten die Canucks in den letzten 15 Spielen zwölf Siege und nur drei Niederlagen. Die letzte Heimniederlage gab es am 17. Dezember 2019. Es ist die längste Heim-Siegesserie eines NHL-Teams in dieser Saison.

Zwei Heimsiege fehlen den Canucks noch zu ihrem Rekord aus dem Jahr 2009.

Der Lohn dafür ist die Tabellenführung in der Pacific Division. In der Western Conference belegen die Kanadier mit 60 Punkten Rang vier. Hier führt weiterhin St. Louis mit 68 Zählern.