FIA Formula One World Championship

Nico Hülkenberg übernimmt statt Vettel in Bahrain

17. März

Foto: Aston Martin/F1

Weil Sebastian Vettel den Bahrain-GP wegen Corona verpasst, steigt statt ihm Nico Hülkenberg als Ersatz in den Aston Martin.

Sebastian Vettel ist raus - und Nico Hülkenberg gibt sein nächstes Comeback: Ex-Weltmeister Vettel (Heppenheim) ist positiv auf Corona getestet worden und verpasst deshalb den Saisonauftakt der Formel 1 am Sonntag in Bahrain. Sein Cockpit bei Aston Martin übernimmt beim ersten Rennen des Jahres (am Sonntag ab 18:30 Uhr im Re-Live auf servustv.com/sport und in allen Apps), der deutsche Routinier Nico Hülkenberg. Das gab der Rennstall am Donnerstag bekannt.

Vettel reiste gar nicht erst nach Bahrain, der Test erfolgte noch in seiner Schweizer Wahlheimat. Wie es dem 34-Jährigen geht, darüber machte Aston Martin zunächst keine Angaben. Laut des Fachmagazins auto motor und sport weise er keine "besonderen Krankheitssymptome" auf.

Für Nico Hülkenberg hingegen folgten auf die Neuigkeiten hektische Stunden. Der 34-Jährige reiste erst im Laufe des Donnerstagnachmittags nach Bahrain.

Livestreams
+ alle Sport-Übertragungen

Nico Hülkenberg: Erster Renneinsatz seit Oktober 2020

Nico Hülkenberg wird sich ab Freitag im Training auf seinen ersten Renneinsatz seit Oktober 2020 vorbereiten. Damals hatte der Emmericher auf dem Nürburgring im Racing Point, so hieß das Team damals noch, Lance Stroll ersetzt - der ebenfalls wegen Corona ausgefallen war. Es war damals bereits Hülkenbergs dritter Einsatz als Ersatzfahrer. Denn: Der 34-Jährige hatte Sergio Perez an den beiden Rennwochenenden in Silverstone im Racing Point ersetzt. Auch der Mexikaner musste aufgrund einer Corona-Infektion aussetzen.

Vor Vettel hatte es in Bahrain bereits den McLaren-Piloten Daniel Ricciardo erwischt. Der Australier verpasste zwar die Testfahrten am vergangenen Wochenende, erhielt für das Rennwochenende aber die Freigabe, nachdem zwei Tests negativ ausgefallen waren. (SID/APA/red.)

Formel 1: Aktuelle Videos
+ mehr zu Formel 1
Formel 1: News
+ mehr zur Formel 1
Neueste Nachrichten
Car, Automobile, Transportation
16. Mai
Pirelli Grand Prix von Spanien: Formel 2 und Formel 3 im ...
Empfohlene Videos
FIA Formula One World Championship
Monaco GP Historique
Nur noch 26 Stunden verfügbar
FIA Formula One World Championship
Monaco-Runde mit Alesi
12. Mai | 01:46 Min
FIA Formula One World Championship
Talentschmiede AlphaTauri
24. Apr | 03:50 Min
FIA Formula One World Championship
Die Weltmeister-Werkstatt 1
20. Apr | 03:26 Min
FIA Formula One World Championship
Der Ground-Effect erklärt
24. Mrz | 03:39 Min
FIA Formula One World Championship
Neue F1-Autos: Erste Tests
23. Feb | 03:30 Min

Abo bestellen

Mobil

Online Shop

Zahlungs­optionen

© 2022 ServusTV.com