Servus TV Logo

Red Bull München: Die einzigen Überlebenden

21. Nov.
Apparel, Clothing, Helmet

MUNICH,GERMANY,20.NOV.19 – ICE HOCKEY – CHL, Champions Hockey League, EHC Red Bull Muenchen vs HK Yunost Minsk. Image shows Patrick Hager (RB Muenchen). Photo: GEPA pictures/ Ulrich Gamel

München ist das mittlerweile einzige Team im Champions Hockey League-Titelrennen.

Nach dem klaren 6:0-Sieg über Yunost Minsk und einem Gesamtscore von 9:2 ist Red Bull München im Viertelfinale angelangt. Dort treffen die Deutschen auf Djurgarden Stockholm.

Der Sprung ins Viertelfinale blieb den Adlern Mannheim und den Augsburger Panthern verwehrt. Die Münchner sind somit die letzten DEL-Vertreter in der Champions Hockey League.

Jeweils drei Mannschaften stellt die Schweizer National League und Schweden. Ein weiteres Team kommt aus Tschechien.

Viertelfinale im Überblick

Im Viertelfinale der CHL kommt es zu folgenden Begegnungen:

Djurgarden Stockholm - Red Bull München
EV Zug - Mountfield HK
EHC Biel-Bienne - Frölunda Indians
Lulea Hockey - Lausanne HC

Neueste Nachrichten
2. Dez.
Patrick Reimer: Nächster Meilenstein will abgeholt werden
Empfohlene Videos
Servus Hockey Night
ZNO vs. KAC: Die Highlights
05. Dez | 04:30 Min
Servus Hockey Night
BWL vs. AVS: Die Highlights
05. Dez | 04:46 Min
Servus Hockey Night
RBS vs. HCI: Die Highlights
05. Dez | 06:39 Min
Servus Hockey Night
HCB vs. G99: Die Highlights
05. Dez | 05:57 Min
Servus Hockey Night
PUS vs. VIC: Die Highlights
04. Dez | 06:24 Min
Servus Hockey Night
HKO vs. DEC: Die Highlights
04. Dez | 09:03 Min