Servus TV Logo

Rossi: Erfolgslauf geht im Finale weiter

3. Mai
Person, Human, Crowd
Marco Rossi gewinnt mit den Ottawa 67ers das erste Finalspiel der OHL - inklusive Tor und Assist.

Das Vorarlberger Eishockey-Talent Marco Rossi hat mit den Ottawa 67ers das erste Finalspiel in der kanadischen Juniorenliga OHL gewonnen. Der 17-jährige Stürmer steuerte zum 7:2-Heimsieg gegen Guelph Storm ein Tor und einen Assist bei.

Über 7.700 Zuschauer feierten den 13. Sieg der 67ers im 13. Play-off-Spiel, womit Rossi und Co. einen Rekord der Ontario Hockey League einstellten.

Die Ottawa 67ers hoffen auf ihren vierten OHL-Triumph nach 1977, 1984 und 2001. Der Sieger der "best of seven"-Serie kämpft ab 16. Mai in Halifax beim Finalturnier um den Memorial Cup der drei unabhängigen Ligen OHL, WHL, QMJHL um den nationalen Titel. (APA)

Neueste Nachrichten
7. Dez.
DEL 2021-2022: Red Bull München vs. Kölner Haie bei ...
Empfohlene Videos
Servus Hockey Night
PUS vs. BWL: Die Highlights
07. Dez | 06:44 Min
Servus Hockey Night
DEC vs. HCB: Die Highlights
07. Dez | 05:04 Min
Servus Hockey Night
KAC vs. HKO: Die Highlights
07. Dez | 08:56 Min
Servus Hockey Night
G99 vs. VSV: Die Highlights
07. Dez | 05:20 Min
Servus Hockey Night
HCI vs. ZNO: Die Highlights
07. Dez | 05:54 Min
Servus Hockey Night
VIC vs. AVS: Die Highlights
07. Dez | 06:33 Min