Servus Hockey Night

Schon wieder Corona: DEL sagt jährliche Gala ab

6. März 2020

BREMERHAVEN,GERMANY,09.MAR.19 – ICE HOCKEY – Deutsche Eishockey Liga, DEL Gala. Image shows Jue rgen Arnold (DEL). Photo: GEPA pictures/ City-Press

DEL sagt Gala ab. Ersatz für Ehrung der Spieler wird gesucht.

Am 14. März hätte in der Autostadt Wolfsburg die jährlich stattfindende Gala der DEL stattfinden sollen. Die Deutsche Eishockey Liga hat sich nun aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Entwicklungen, Stichwort Coronavirus, gemeinsam mit den Grizzlys Wolfsberg entschieden, die Gala nicht stattfinden zu lassen.

"Das ist sehr schade, aber eine aus unser aller Sicht notwendige und richtige Entscheidung", sagt dazu Jürgen Arnold, Aufsichtsratsvorsitzender der DEL.

Karl-Heinz Fliegauf, Geschäftsführer der Grizzlys Wolfsburg, unterstreicht Arnolds Aussage: "Selbstverständlich hätten wir uns sehr gefreut, einen tollen Abend mit Kreise des gesamten deutschen Eishockeys zu feiern. Aktuell hat die Gesundheit aller Personen Vorrang."

Rahmen für Ehrung wird gesucht

Ehrungen sollen nicht ausbleiben. Die DEL wird kurzfristig bekanntgeben, wie und in welchem Rahmen die Spieler der Saison geehrt werden.