Servus TV Logo
FIA World Rally Championship

Secto Automotive Rally Finland: Die WRC LIVE bei ServusTV

27. Sept.

Foto: (C) Jaanus Ree/Red Bull Content Pool

Zum 70. Mal wird die Rally Finland ausgetragen. Sebastien Ogier könnte seinen 8. WM-Titel feiern. Die Rally Finland bei ServusTV und LIVE auf servustv.com/sport.

Sie ist endlich wieder zurück im Kalender. Die Rally Finland. 2019 wurde im Land der 1.000 Seen das letzte Mal gefahren. Hyundai-Pilot Ott Tänak, damals noch bei Toyota, gewann die letzten beiden Ausgaben.

Erstmals wird auch nicht im Sommer gefahren. Der Oktober-Termin dieser Rallye stellt eine Premiere zur 70. Ausgabe dar. Die möglicherweise kühlen Temperaturen und der Regen könnten die Fahrer auf den Prüfungen, die für hohe Geschwindigkeiten und große Sprünge bekannt sind, vor zusätzliche Herausforderungen stellen.

Heimspiel für Toyota

Das in der Gastgeberstadt Jyväskylä ansässige Toyota-Team hat seit 2017 eine perfekte Siegbilanz bei der Rallye Finnland vorzuweisen. Vor dem Lauf 2021 liegen Sébastien Ogier und Elfyn Evans in der Gesamtwertung auf den Plätzen eins und zwei. Getrennt durch 44 Punkte - was bedeutet, dass Ogier die Möglichkeit hat, in Finnland seinen achten Fahrertitel zu holen, sollte er seinen Vorsprung auf über 60 Punkte ausbauen.

Nur sieben Punkte hinter Evans auf dem vierten Gesamtrang liegt Kalle Rovanperä, der in Jyväskylä geboren wurde und nach seinen Siegen in Estland und Griechenland mit viel Selbstvertrauen in sein Heimrennen geht.

Toyotas Rallye-Finnland-Sieger von 2017, Esapekka Lappi, kehrt zurück, um einen fünften Yaris WRC mit dem Privatteam RTE-Motorsport zu fahren. Takamoto Katsuta ist ebenfalls im Einsatz und hat den Iren Aaron Johnston als neuen Beifahrer an seiner Seite.

Nächste Übertragungen
+ alle Sport-Übertragungen

Craig Breen fährt dritten i20 Coupe WRC

Thierry Neuville von Hyundai liegt in der Fahrerwertung mit 50 Punkten Rückstand auf Ogier an dritter Stelle, während Ott Tänak nach seinen Siegen in den Jahren 2018 und 2019 in Finnland einer der Favoriten sein wird. Craig Breen kehrt in den dritten i20 Coupe WRC des Teams zurück, nachdem er bei seinen letzten beiden Einsätzen in Estland und Belgien jeweils den zweiten Platz belegt hat.

Gus Greensmith und Adrien Fourmaux bilden das M-Sport Ford-Duo. Letzterer geht mit dem neuen Beifahrer Alexandre Coria an den Start geht, nachdem er und Renaud Jamoul beschlossen haben, sich zu trennen.

Secto Automotive Rally Finland - Daten & Fakten

Komplette Distanz: 1.059,64 km
Stage Distanz: 287,11 km
Anzahl der Wertungsprüfungen: 19
Meiste Siege: Hannu Mikkola, Marcus Grönholm (beide 7 Siege)

Die Rally Finland bei ServusTV

Detaillierte TV-Zeiten - 3. Oktober:
15:55 Uhr: Rally Finland - Vorbericht (bei ServusTV Österreich & Deutschland)
16:10 Uhr: Rally Finland - Powerstage (bei ServusTV Österreich & Deutschland)
17:55 Uhr: Rally Finland - Nachbericht (bei ServusTV Österreich & Deutschland)

Das könnte dich auch interessieren
FIA World Rally Championship
Die WRC LIVE bei ServusTV

Neueste Nachrichten
15. Okt.
RACC Catalunya – Rally de España: Die WRC LIVE bei ...
Empfohlene Videos
Servus Hockey Night
G99 vs. RBS: Die Highlights
24. Okt | 07:20 Min
Servus Hockey Night
AVS vs. KAC: Die Highlights
24. Okt | 06:59 Min
Servus Hockey Night
DEC vs. HKO: Die Highlights
24. Okt | 05:48 Min
Servus Hockey Night
BWL vs. VSV: Die Highlights
24. Okt | 04:27 Min
Servus Hockey Night
VIC vs. PUS: Die Highlights
24. Okt | 04:53 Min
Speed - das Motorsportmagazin
Sendung vom 24.10.
24. Okt | 09:38 Min