Skifliegen: Ex-Weltmeister Tande in Planica schwer gestürzt

25. März

Foto: GEPA Pictures / Matic Klansek

Das Skiflug-Finale in Planica wird von einem bösen Zwischenfall überschattet: Der Norweger Daniel Andre Tande stürzt schwer und muss per Hubschrauber abtransportiert werden.

Der Norweger Daniel Andre Tande ist am Donnerstag im Probedurchgang vor dem ersten Bewerb des Weltcup-Finales der Skiflieger in Planica schwer zu Sturz gekommen. Der Ex-Weltmeister prallte mit großer Wucht am Aufsprunghügel auf.

Zustand von Tande offenbar stabil

Nach medizinischer Erstversorgung wurde der 27-Jährige per Hubschrauber ins Krankenhaus nach Ljubljana gebracht. Laut Angaben des Weltverbands FIS war der Zustand von Tande nach dem Abtransport "stabil". Informationen über etwaige Verletzungen lagen zunächst nicht vor. (APA/red.)

Direkt zu:
Empfohlene Videos