Sport & Talk: Nach oben – Berge als Schauplatz der Extreme

21. Sept. 2020

Foto: Red Bull Content Pool / Philipp Reiter

Berge bieten Extremsportlern auch hierzulande unzählige Herausforderungen. Im Sport-Talk erklären Top-Athleten: Was reizt sie daran, sich diesem Spielplatz der Extreme zu stellen?

In kaum einer olympischen Sommer-Sportart ist Österreich erfolgreicher als im Segeln. Im aktuellen Sport und Talk aus dem Hangar-7 blickt Rio-Medaillengewinner Thomas Zajac mit seiner neuen Partnerin Barbara Matz auf die EM am Attersee und erzählt, wie er durch den Corona-Sturm manövriert. Im Anschluss plaudern Jakob Schubert, Jessica Pilz, Toni Palzer, Marco Waltenspiel und Rudi Hauser über die Faszination der Berge - zu sehen am Montag, 21. September LIVE bei ServusTV und im Stream!

Segeln: Hart am Wind - vor der EM am Attersee

Für die olympischen Bootsklassen 49er, 49erFX und Nacra 17 ist die Europameisterschaft am Attersee das Highlight des Jahres. In der Katamaran-Kategorie zeigte Thomas Zajac mit Platz fünf bei der prestigeträchtigen Kieler Woche bereits ansprechende Form. In Oberösterreich will der Olympia-Bronzegewinner von Rio 2016 mit Vorschoterin Barbara Matz das Podest ansteuern.

Talk: Nach oben - Berge als Schauplatz der Extreme

Es muss nicht immer die Todeszone jenseits der 8.000 Höhenmeter sein: Berge bieten Extremsportlern auch hierzulande vielfältige Herausforderungen. Ob als Rampe für Basejumper, als Trainings-Areal für Olympier oder schlicht als Gratwanderung der besonderen Art. Was eint Athleten, die sich diesem Spielplatz der Extreme stellen? Was zieht den Menschen in die vertikale Arena?

Sport und Talk aus dem Hangar-7: Am Montag, 21. September um 21:10 Uhr bei ServusTV Österreich bzw. 23:10 Uhr bei ServusTV Deutschland – sowie zu den genannten Zeiten im Livestream!