FIM Superbike World Championship

Superbike-WM 2021: Der Saison-Auftakt in Aragon LIVE

21. Mai
Helmet, Clothing, Apparel
Die Superbike-Asse starten in die neue Saison: In Aragon steht der erste Stopp im WSBK-Kalender 2021 auf dem Programm - ServusTV überträgt LIVE und im Stream.

Endlich hat das Warten für alle Motorrad-Fans ein Ende: Corona-bedingt startet die Superbike-WM später als gewohnt in die neue Saison. Los geht‘s in der seriennahen Weltmeisterschaft mit dem ersten Stopp im spanischen Aragon. ServusTV überträgt den Saison-Start 2021 von Freitag, 21. bis Sonntag, 23. Mai LIVE und im Stream.

Insgesamt stehen heuer 13 Renn-Wochenenden rund um den Globus auf dem Programm, als neue Strecken ergänzen dieses Jahr der Circuit de Navarra (Spanien) und das Autodrom Most (Tschechien) den WSBK-Kalender. Den Auftakt in die Saison 2021 macht das Rennen auf dem hochmodernen Kurs in Aragon, wo die Superbike-Asse schon seit 2011 regelmäßig gastieren. Setzt Rekord-Weltmeister Jonathan Rea mit einem Sieg beim ersten Saison-Stopp gleich wieder ein Ausrufezeichen?

ServusTV überträgt LIVE auf allen Kanälen

ServusTV zeigt den Saison-Auftakt in Aragon sowohl im Free-TV als auch auf sport.servustv.com jeweils LIVE. Auf der Online-Sportplattform sind alle Motorrad-Fans schon bei den Freitags-Trainings live und hautnah mit dabei. Alle Übertragungen sind natürlich auch via Mobile- und Smart-TV-Apps verfügbar.

Zeitplan: Aragon Round LIVE – im TV und im Stream

Samstag, 22. Mai
ab 08:55 Uhr: Alle Sessions (Stream in Österreich & Deutschland auf sport.servustv.com)

Im Detail:
08:55 Uhr: FP3 WSBK & Superpole SSP300/SSP/WSBK
12:30 Uhr: Rennen 1 SSP300/WSBK/SSP

13:10 Uhr: Jahresrückblick 2020 (ServusTV Österreich & Deutschland sowie sport.servustv.com)
13:40 Uhr: Rennen 1 WSBK (ServusTV Österreich & Deutschland sowie sport.servustv.com)

Sonntag, 23. Mai
ab 10:45 Uhr: Alle Sessions (Stream in Österreich & Deutschland auf sport.servustv.com)

Im Detail:
10:45 Uhr: Sprintrennen WSBK
12:15 Uhr: Rennen 2 SSP
13:30 Uhr: Rennen 2 WSBK/SSP300

13:00 Uhr: Superpole WSBK (ServusTV Österreich & Deutschland sowie sport.servustv.com)
13:45 Uhr: Rennen 2 WSBK (ServusTV Deutschland sowie sport.servustv.com)

2021: Die Superbike-WM startet wieder durch

Kopf an Kopf, Rad an Rad und immer am Limit geht es bei der WSBK zur Sache – im Gegensatz zur MotoGP auf straßenzugelassenen Sport-Maschinen mit bis zu 1.200 ccm Hubraum. Kleinere Adaptierungen oder Verbesserungen, beispielsweise am Fahrwerk oder den Bremsen der „Straßen-Bikes“, sind jedoch erlaubt. Pro Renn-Wochenende stehen zwei Haupt- und ein Sprintrennen auf dem Programm. Die Punkte aus allen drei Läufen fließen in die WM-Wertung mit ein.

Direkt zu:
Neueste Nachrichten
LAT
19. Jan.
Danilo Petrucci: Superbike-Test fix
Empfohlene Videos
FIM Superbike World Championship
Besuch im Kawasaki-Werk
22. Apr | 09:26 Min
FIM Superbike World Championship
Folger: „Will in Top 10"
12. Apr | 04:09 Min
FIM Superbike World Championship
Rea im Exklusiv-Interview
26. Jun | 15:17 Min
FIM Superbike World Championship
Prof. Nebel: Auspuffanlage
18. Jun | 09:57 Min
FIM Superbike World Championship
Prof. Nebel: Renn-Training
03. Jun | 07:50 Min
FIM Superbike World Championship
Prof. Nebel: Die Airbox
20. Mai | 07:10 Min

Abo bestellen

Mobil

Info

Online Shop

Zahlungs­optionen

© 2022 ServusTV.com