Servus TV Logo
MotoGP World Championship

„Top 5 und Oliveira“: Quartararo traut KTM-Pilot Titel zu

3. Aug.

Foto: Motorsport Images

WM-Leader Fabio Quartararo geht in die zweite MotoGP-Saisonhälfte mit mehr als einem Sieg Vorsprung - der Yamaha-Star hat vor allem einen Konkurrenten auf der Rechnung.

Yamaha-Werkspilot Fabio Quartararo startet mit 34 WM-Punkten Vorsprung in die zweite Saisonhälfte 2021, was etwas mehr als einem Renn-Sieg entspricht. Trotzdem ist sich der Franzose sicher, dass es in den nächsten Wochen kein Spaziergang zu seinem ersten WM-Titel wird.

"Die Top 5 und Miguel Oliveira werden in der zweiten Saisonhälfte sehr stark sein", erklärte Quartararo jetzt vor dem Großen Preis der Steiermark in Spielberg (LIVE bei ServusTV, im Stream & in der App) bei 'MotoGP.com'. Sein erster Verfolger ist Landsmann Johann Zarco. Francesco Bagnaia (47 Punkte Rückstand), Titelverteidiger Joan Mir (55) und Jack Miller (56) sind die weiteren Kontrahenten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
MotoGP World Championship
Der Steiermark-GP LIVE

Quartararo und Oliveira zuletzt ebenbürtig

KTM-Ass Oliveira hat zur Saison-Halbzeit 71 Zähler Rückstand, ist damit aktuell WM-Siebter. In den letzten vier Rennen sammelte der Portugiese stolze 76 Punkte. Quartararo kam im selben Zeitraum auf die gleiche Ausbeute.

Im letzten Jahr landete Oliveira in Spielberg seinen ersten MotoGP-Sieg. Davor hatte Ducati dort fünf Mal in Folge triumphiert. Dass er auf der Power-Strecke gegen die V4-Raketen aus Italien und Österreich chancenlos ist, glaubt Quartararo nicht: "2019 bin ich dort aufs Podium gefahren", erinnert "El Diablo".

Im Vorjahr beim Österreich-Doppel tat sich der Yamaha-Star dagegen schwer, belegte am Ende die Plätze sieben und acht. "Wir müssen versuchen, das Beste herauszuholen. Denn wir wissen, dass es nicht die beste Strecke für uns ist. Aber ich bin top-motiviert und zähle mich zu den Fahrern, die bei allen Rennen um den Sieg kämpfen können."

Direkt zu:
Neueste Nachrichten
26. Sept.
„Meine Unschuld ist bewiesen“: Der gesperrte ...
Empfohlene Videos
MotoGP World Championship
"Plan ist aufgegangen"
20. Sep | 03:02 Min
MotoGP World Championship
Misano: Experten-Analyse
19. Sep | 06:33 Min
MotoGP World Championship
"Es war sehr schwierig"
19. Sep | 00:57 Min
MotoGP World Championship
"Ich habe gekämpft"
19. Sep | 00:56 Min
MotoGP World Championship
Highlights: Sonntag
19. Sep | 01:48 Min
MotoGP World Championship
Misano: Analyse MotoGP
19. Sep | 30:22 Min