Servus TV Logo
UEFA Champions League

UEFA Champions League: Die Live-Spiele bei ServusTV

31. Aug.

Foto: ServusTV/Leo Neumayr

Fußball der Extraklasse: Die UEFA Champions League ab 15. September live bei ServusTV Österreich, im Livestream auf servustv.com/sport und in allen Apps.

ServusTV Österreich bringt den besten Fußball Europas zurück ins freie Fernsehen! Rapid-Legende Jan Aage Fjörtoft, Deutschlands Europameister Steffen Freund und die beiden ehemaligen rot-weiß-roten Teamspieler Sebastian Prödl und Florian Klein werden die Matches der UEFA Champions League sowie der UEFA Europa League und der neuen UEFA Europa Conference League als Experten begleiten.

Der Spielplan bei Servus TV Österreich:

RundeBegegnungDatum/Uhrzeit
1. SpieltagInter Mailand vs. Real MadridMittwoch, 15.09. ab 20:15 Uhr
2. SpieltagFC Salzburg vs. OSC LilleMittwoch, 29.09. ab 20:15 Uhr
3. SpieltagFC Salzburg vs. VfL WolfsburgMittwoch, 20.10. ab 18:05 Uhr
4. SpieltagRB Leipzig vs. Paris Saint-GermainMittwoch, 03.11. ab 20:15 Uhr
5. Spieltagwird noch fixiert
6. Spieltag FC Salzburg vs. FC SevillaMittwoch, 08.12. ab 20:15 Uhr
Nächste Übertragungen

UEFA Champions League bei Servus TV Österreich

Ankick in eine neue rot-weiß-rote Fußball-Ära! ServusTV Österreich zeigt ab der Saison 2021/22 pro Jahr insgesamt 33 Spiele aus der UEFA Champions League, der UEFA Europa League sowie der neu gegründeten UEFA Europa Conference League exklusiv und live im freien Fernsehen. Außerdem gibt es die Matches auch im Livestream auf servustv.com/sport und in allen Apps. 

UEFA Champions League: Alle Salzburg-Heimspiele LIVE

Die heimischen Fußballfans dürfen sich außerdem freuen: ServusTV Österreich zeigt alle Heimspiele des FC Salzburg in der Gruppenphase der Königsklasse live und exklusiv im freien Fernsehen. Den Anfang macht am zweiten Spieltag das Match FC Salzburg vs. OSC Lille: Am Mittwoch, 29. September, ab 20:15 Uhr.

Fußball: Aktuellste Videos
+ mehr Fußball

Servus TV-Dreamteam: Fjörtoft, Freund, Prödl & Klein

Für den besten Fußball Europas hat ServusTV vier hoch kompetente Experten verpflichtet. „Wir waren sehr akribisch in der Auswahl unserer Experten und sind mit dem Ergebnis überaus glücklich. Wir haben unser Dreamteam gefunden. In der UEFA Champions League setzen wir auf internationale Experten und in der UEFA Europa League und in der UEFA Europa Conference League auf österreichische Experten“, erklärt ServusTV-Sportchef Christian Nehiba. "Neben der Kompetenz ist uns auch der Unterhaltungsfaktor extrem wichtig."

Neben Christian Nehiba werden Christian Baier und Christian Brugger die Spiele bei ServusTV Österreich moderieren. Als Kommentatoren sind Michael Wanits und Philipp Krummholz im Einsatz. ServusTV-Reporterin Julia Kienast versorgt die Zuschauer mit Interviews. 

Die Servus TV-Experten im Portrait

Jan Aage Fjörtoft: Der norwegische Kult-Stürmer ist der neue Experte für die Königsklasse des europäischen Klub-Fußballs bei ServusTV. Vier Jahre (1989 bis 1993) trug er den Dress des SK Rapid – und wurde zum Publikumsliebling in Wien-Hütteldorf. Auch in Deutschland (Eintracht Frankfurt) und in England (Swindon, Middlesbrough, Sheffield, Barnsley) sorgte er für Furore. 71 Mal ging Fjörtoft für Norwegens Nationalteam auf Torjagd – darunter auch bei der WM 1994.

Steffen Freund: Europameister mit Deutschland, Champions-League-Sieger, Weltpokal-Sieger und Deutscher Meister mit Borussia Dortmund, dazu noch League-Cup-Sieger mit Tottenham – der gebürtige Brandenburger ist hoch dekoriert. Und voll motiviert für seine neue Aufgabe: Im Duett mit Fjörtoft wird Freund die UEFA Champions League bei ServusTV analysieren.

Sebastian Prödl: Der gebürtige Grazer wird die Spiele der UEFA Europa League bei ServusTV analysieren. Eine perfekte Kombination, schließlich verfügt Prödl über jede Menge internationale Erfahrung. Nach seiner Zeit bei Sturm Graz räumte der 1,94 m große Innenverteidiger im Strafraum von Werder Bremen, Watford und Udinese auf. Mit Werder stemmte Prödl 2009 den DFB-Pokal und stand zudem im UEFA-Cup-Finale. 73 Mal trug er den Dress des österreichischen Nationalteams – auch bei der EURO 2008 und 2016.

Florian Klein: Meister mit Austria Wien, Cupsieger mit Red Bull Salzburg und drei Jahre Stammkraft beim VfB Stuttgart – Klein machte in Österreich und Deutschland große Karriere. Gemeinsam mit Sebastian Prödl wird der Linzer die Partien in der Europa League analysieren. Ein eingespieltes Duo, gemeinsam kickten die beiden auch im ÖFB-Team.

UEFA Champions League: Titel-Wette der Experten

Bei der Prognose für den Sieger der UEFA Champions League 2021/22 sind sich die vier Experten nicht ganz einig. Während Fjörtoft, Prödl und Klein auf eine erfolgreiche Titelverteidigung von Chelsea setzen, tippt Steffen Freund auf Manchester City. Was seinen kongenialen Partner Fjörtoft zu einer spontanen Wette verleitet: „Ich setzte 100 Euro dagegen! Weil Chelsea mit Romelu Lukaku einen Top-Stürmer geholt hat, der für 30 Tore pro Saison gut ist.“

Fußball: News
+ mehr Fußball
22. Okt.
Austria zittert um Lizenz

Die Wiener Austria befindet sich offenbar weiterhin in großer finanzieller Not: Für die kommende Lizenzvergabe gab der Club jetzt wichtige Unterlagen nicht ab.

22. Okt.
Gladbach vs. Bayern LIVE

Die Rivalität zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern geht b…

22. Okt.
Sturm belohnt sich nicht

Erneut steht Sturm nach einem starken EL-Auftritt mit leeren Händen da - doch nach dem bitteren 0:1 gegen Real Sociedad gibt es keine Vorwürfe gegen Unglücksrabe Siebenhandl.

Neueste Nachrichten
21. Okt.
UEFA Champions League: Bayern-Express rollt auch ohne ...
Empfohlene Videos
UEFA Champions League
Die Top Tore aus Woche 3
21. Okt | 01:49 Min
UEFA Champions League
HL: Zenit - Juventus
20. Okt | 01:59 Min
UEFA Champions League
HL: Chelsea - Malmö
20. Okt | 03:55 Min
UEFA Champions League
HL: Lille - Sevilla
20. Okt | 02:00 Min
UEFA Champions League
HL: Young Boys - Villarreal
20. Okt | 02:00 Min
UEFA Champions League
HL: Man United - Atalanta
20. Okt | 04:13 Min