UEFA Champions League: PSV Eindhoven vs. Glasgow Rangers im kostenlosen Livestream und TV

21. Aug.

Foto: (C) GEPA pictures/ Pro Shots/ Marcel van Dorst – ATTENTION – COPY

In den UEFA Champions League Playoffs ist zwischen PSV Eindhoven und den Glasgow Rangers noch rein gar nichts geklärt (2:2). Das Rückspiel bringt die Entscheidung - Live bei ServusTV Österreich und ServusTV On.

Mit PSV Eindhoven und den Glasgow Rangers matchen sich zwei ehemalige europäische Champions um eines der begehrten letzten Tickets für die Königsklasse. Im Mittelpunkt: Das Duell der Trainer-Kumpel Ruud van Nistelrooy gegen Giovanni van Bronckhorst. Nach dem 2:2 im Hinspiel ist Spannung garantiert.

ServusTV Österreich zeigt das Playoff-Spiel am Mittwoch, 24. August ab 20:15 Uhr live und exklusiv - auch bei ServusTV On.

Eindhovens sternstunde ist 24 Jahre her

Als dritter niederländischer Verein nach Feyenoord Rotterdam und Ajax Amsterdam holte PSV in der Saison 1987/88 den Titel im Europacup der Landesmeister. Dem Vorgängerbewerb der UEFA Champions League. Im Endspiel von Stuttgart setzten sich Ronald Koeman und Co. damals gegen Benfica Lissabon im Elfmeterschießen mit 6:5 durch.

24 Jahre nach dem großen Triumph will die „Philips’ Sport Vereniging“ erneut in der Königsklasse des europäischen Klub-Fußballs angreifen. Dazu muss das Team von Trainer Ruud van Nistelrooy nach AS Monaco in Runde 3 der Qualifikation auch noch die Glasgow Rangers im Playoff ausschalten. Das Hinspiel im Ibrox Park von Glasgow endete 2:2. Die Fans dürfen sich also im Rückspiel auf einen echten Fußballkrimi freuen. 

Van bronckhorst vs. van nistelrooy - duell zweier freunde

Den Frust über das verlorene Endspiel diesen Mai in der UEFA Europa League gegen Eintracht Frankfurt haben die Rangers, die 1972 im Europacup der Cupsieger triumphierten, schnell überwunden. Ziel: Das Comeback in der Gruppenphase der UEFA Champions League. Dort, wo der 55-fache schottische Meister zuletzt in der Saison 2010/11 vertreten war.

Für Giovanni van Bronckhorst ist das Duell gegen PSV Eindhoven ein Wiedersehen. Mit seinem ehemaligen Kumpel im niederländischen Nationalteam, Ruud van Nistelrooy. Der Stürmerstar, der in 73 Spielen in der Champions League 56 Mal traf, schaffte es kurioserweise als Spieler weder mit PSV, noch mit Manchester United oder Real Madrid die Königsklasse zu gewinnen.

UEFA Champions League: Highlights
+ mehr zu UEFA Champions League

UEFA CHAMPIONS LEAGUE BEI SERVUS TV ÖSTERREICH UND SERVUS TV ON

ServusTV zeigt den Showdown im Play-off zur UEFA Champions League live und exklusiv. Moderator Christian Brugger meldet sich aus dem ServusTV-Fußballstudio. Als Experten sind Florian Klein und Steffen Freund im Einsatz. Kommentiert wird die Partie von Philipp Krummholz. Im Anschluss an das Match gibt es bei ServusTV und ServusTV On alle Highlights und Tore der restlichen Partien des Spieltags zu sehen.

Empfohlene Videos