UEFA Europa League

UEFA Europa League: Glasgow Rangers vs. RB Leipzig im kostenlosen Livestream und TV

2. Mai
Person, Mensch, Menschen

Foto: (C) GEPA pictures/ Witters/ Leonie Horky

Schafft RB Leipzig den erstmaligen Einzug ins UEFA Europa League-Finale? Glasgow Rangers vs. RB Leipzig bei ServusTV Österreich und ServusTV On.

Nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel hat RB Leipzig alle Trümpfe in der Hand, um zum ersten Mal ins Finale der UEFA Europa League einzuziehen. Halten ÖFB-Legionär Konrad Laimer und Co. dem Ansturm der Glasgow Rangers im Rückspiel stand?

Außerdem: Im Anschluss an die Live-Übertragung gibt es alle Highlights und alle Tore der des zweiten UEFA Europa League-Halbfinalspiels sowie jener der UEFA Europa Conference League wie gewohnt bei ServusTV zu sehen. Zudem stehen wie immer alle Highlight-Clips bei ServusTV On zur Verfügung.

Aktuelle Livestreams
+ mehr zu Fußball

Schreibt Leipzig geschichte?

Nur noch ein Spiel trennt RB Leipzig, vor zwei Jahren schon im Halbfinale der UEFA Champions League, vor dem erstmaligen Einzug in ein europäisches Endspiel. Im Rückspiel im legendären Ibrox Stadium in Glasgow wartet auf Konrad Laimer und Co. allerdings noch einmal richtig viel Arbeit. Spannung ist jedenfalls garantiert!

ServusTV-Experte Florian Klein: „Die Belastung ist für Leipzig derzeit groß, erst Montag stand das Bundesliga-Spiel gegen Mönchengladbach auf dem Programm. Und in allen Bewerben geht es in die entscheidende Phase - in der Meisterschaft genauso wie in der Europa League. Aber der Mannschaft von Domencio Tedesco ist alles zuzutrauen.“  

Im Ibrox zeigen die Rangers Muskeln

Für die Rangers ist das Rückspiel schon das 16. Match im laufenden Bewerb. Nur hauchdünn hatte sich der schottische Rekordmeister vergangenen August im Play-off gegen den armenischen Vertreter Alaschkert Martuni (1:0, 0:0) durchgesetzt. Doch sowohl in der Gruppenphase als auch in den anschließenden K.o.-Spielen zeigten die Rangers ihre Muskeln.

Auffallend: Die Heimstärke der „Light Blues“, die heuer ihr 150-jähriges Jubiläum feiern. Lediglich einmal, beim 0:2 gegen Olympique Lyon zum Auftakt der Gruppenphase, schlich die Truppe von Coach Giovanni van Bronckhorst zu Hause als Verlierer vom Platz. Auch in Schottlands Premiership gab's auf heimischen Rasen nur einen einzigen Ausrutscher - das 1:2 kürzlich im Old-Firm gegen den Erzrivalen Celtic.

ServusTV-Experte Florian Klein: „Die Rangers hatte man ursprünglich nicht am Schirm wenn's um die Favoriten in der UEFA Europa League ging. Seit sie Dortmund eliminiert haben, hat sich das geändert. Den BVB rauszuschmeißen, das heißt schon was. Mein Eindruck: Die Rangers sind im Hinspiel in Leipzig ungewohnt defensiv aufgetreten, sie wollten hinten dicht machen und die Partie möglichst unbeschadet überstehen - um alles auf das Rückspiel zu Hause setzen zu können.“

UEFA Europa League: Highlights
+ mehr zur UEFA Europa League

Tedesco macht die Bullen stark

Was für Leipzig spricht? Das Team von Domenico Tedesco, der das Zepter bei den Sachsen als Nachfolger von Jesse Marsch bzw. Achim Beierlorzer am 9. Dezember 2021 übernahm, zeigt sich extrem stabil. Sowohl in der Bundesliga als auch im DFB Pokal, wo man bereits das Ticket für das Finale in Berlin gelöst hat. Und was Hoffnung für den Krimi in Glasgow macht: Unter Tedesco treffen Nkunku und Co. auswärts immer! Zuletzt bei Real Sociedad (3:1) und Atalanta Bergamo (2:0) siegten die Roten Bullen sogar klar. In der Meisterschaft musste man sich in der Ära Tedesco auswärts nur ein einziges Mal, beim 2:3 in München, knapp geschlagen geben.

Österreichs Leipzig-Legionär Konrad Laimer spielt im System Tedesco eine zentrale Rolle. ServusTV-Experte Florian Klein: „Conny ist Ballverteiler im Mittelfeld, geht auch in die Spitze mit und erzielt Tore und ist extrem zweikampfstark - kein Wunder, dass er zur Zeit extrem gefragt ist.“

Sebastian Prödl & Florian Klein im Experten-Einsatz

Der Halbfinal-Hit in Glasgow live und exklusiv bei ServusTV Österreich und ServusTV On. Als Experten analysieren Sebastian Prödl, 2009 mit Werder Bremen im Finale des UEFA Cups, und Florian Klein das Match. Als Moderator ist Christian Baier im Einsatz. Kommentiert wird das Spiel von Philipp Krummholz. Mit aktuellen Interviews versorgt ServusTV-Reporterin Anna-Maria Brunnauer die Zuschauer.

Fußball: News
+ mehr Fußball
Person, Human, Crowd
24. Mai
Okotie: Infos über Alaba

Bei "Sport & Talk" lieferte Rubin Okotie aktuelle Infos über David Alaba. Tommy Haas sprach über Dominic Thiem und Yuki Tsunoda über seine bisherige Saison.

Person, Human, People
23. Mai
Liverpool vs. Madrid LIVE

Das Finale der UEFA Champions League: Liverpool gegen Real Madrid LIVE aus Paris bei ServusTV Österreich und ServusTV On.

Person, Human, People
23. Mai
Roma vs. Feyenoord LIVE

Das Finale der UEFA Europa Conference League: AS Roma vs. Feyenoord Rotterdam LIVE bei ServusTV und ServusTV On Österreich.

Neueste Nachrichten
Person, Human, Sphere
19. Mai
Florian Klein: „Besser könntest du ein Drehbuch gar nicht ...
Empfohlene Videos
UEFA Europa League
UECL Finale Preview
22. Mai | 23:05 Min
UEFA Europa League
Eintracht-Emotionen pur
20. Mai | 03:22 Min
UEFA Europa League
"Werde die Sau rauslassen"
Nur noch 38 Stunden verfügbar
UEFA Europa League
Da ist das Ding!
Nur noch 38 Stunden verfügbar
UEFA Europa League
HL: Frankfurt - Rangers
Nur noch 37 Stunden verfügbar
UEFA Europa League
UEL: Die Fans in Sevilla
Nur noch 34 Stunden verfügbar

Abo bestellen

Mobil

Online Shop

Zahlungs­optionen

© 2022 ServusTV.com