Stefan Patzl ist zu sehen bei Bares für Rares Österreich.

Beruf

 Antiquitätenhändler

Advertisement

Infos zum beruflichen Werdegang

Stefan Patzl suchte bereits im Kindesalter die Nähe zur Kunst. Er hat eine Ausbildung im „Sotheby`s Institute of Art“ absolviert und führt gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Michael Schwab, das auf Silber, Glas, antiken Schmuck, Keramik, aber auch Möbel und Lampen spezialisierte Geschäft „Artschwab“.

Besondere Interessen

Stefan Patzl sammelt Porzellan von Du-Paquier und Altwienerporzellan der kaiserlichen Manufaktur Wien.

Persönliches Zitat

„Ich kaufe alles, was irgendwie ein zeitgemäßes Wohnen und Leben mit Antiquitäten möglich macht.“

Zu sehen in: Bares für Rares Österreich

„Bares für Rares Österreich“ geht in die zweite Runde! Auch dieses Mal werden Kuriositäten und lange in Vergessenheit geratene oder auf dem Dachboden gefundene Raritäten präsentiert. Willi Gabalier vermittelt zwischen den österreichischen Händlern und Anbietern, wobei immer Spannendes, Überraschendes und wahrhaft Kurioses geschieht.