Pi mal Daumen: So funktioniert die neue Samstagabend-Show

13. Sept.
Andreas Moravec moderiert die neue ServusTV-Show Pi mal Daumen

Foto: ServusTV / Florian Wieser

Österreichs unberechenbarste Show feiert im ServusTV-Hauptabend ihre Weltpremiere. Hier gibt's alle wichtigen Infos!

Willkommen zur unberechenbarsten Show Österreichs: Pi mal Daumen ist die neue, eigenproduzierte Rate- und Schätz-Show mit Moderator Andreas Moravec und Schauspieler Michael Ostrowski, der den "Schätzmeister" gibt. Dazu kommen prominente Gäste wie Strongman Franz Müllner mit Tochter Angelina, die Cheerleader der Vienna Vikings und Basketball-Profi Fabricio Vay. Los geht's am Samstag, 30. September ab 20:15 Uhr exklusiv bei ServusTV!

Das einzigartige Konzept von Pi mal Daumen

In jeder Sendung stellt Gastgeber Andreas Moravec seinem Publikum in sieben Runden witzige und spannende Schätzfragen, die man so weder wissen noch auf die Schnelle recherchieren kann. Beispiele gefällig? "Wie viele Namen stehen im Großglockner-Gipfelbuch?", "Wie hoch ist der Puls von Andreas Moravec beim Bungee-Jumping?" oder "Wie lange brauchen zwölf Laien, um vier Formel-1-Reifen zu wechseln?"

Keiner der Kandidaten geht leer aus

Als erster darf Michael Ostrowski einen Tipp abgeben, danach sind die 72 Studio-Kandidaten an der Reihe. Jeder von ihnen, der der richtigen Antwort näher kommt als der "Schätzmeister", steigert den Gewinn auf seinem Konto - und der oder die Beste darf anschließend auf der Final-Couch Platz nehmen. Von dort aus werden dann alle Fragen in spannenden Studio-Aktionen beantwortet. Und am Ende geht es zwischen den Kandidaten in einem finalen Schätzspiel um den Hauptgewinn!

Unterhaltung für alle
Empfohlene Videos