Ein Mann namens Ove

Für den 59-Jährigen Ove ist das Leben nach dem Tod seiner geliebten Frau sinnlos geworden. Einige Male hat der verbitterte Frührentner bereits versucht, sich selbst zu töten. Den neuen Nachbarn in seiner Siedlung gelingt es, Ove aus seiner Isolation zu locken. Er freundet sich mit der Familie an, und verträgt sich sogar mit seinem Kumpel Rune wieder. Als die Behörden den gelähmten Rune zwangseinweisen wollen, erwacht Oves Kampfgeist von Neuem. Tragikomödie von Hannes Holm, mit Rolf Lassgård.
Upnext Card Link

Meiberger – Mörderisches Klassentreffen

20. Nov | 89 Min
Spielfilme
Empfohlene Videos