Spiel mir das Lied vom Tod

Eigentlich wollen Hubert und Staller nur einen Einbruch in einem Einfamilienhaus untersuchen. Doch dann finden sie den Hausbesitzer und Geigenhändler August Kerschbaumer tot auf seiner Kellertreppe vor. Schnell ist klar: Der Serieneinbrecher, der schon seit einigen Wochen sein Unwesen treibt, hat wieder zugeschlagen. Doch diesmal hat er ganz gegen seine Gewohnheit nicht nur Bargeld und Schmuck, sondern auch eine teure Geige entwendet und ist zusätzlich zum Mörder geworden. Was steckt dahinter?
Empfohlene Videos