Herrschaftlich unterwegs im Kärntner Dreiländereck

Bertl Göttl ist stilgerecht unterwegs im Kärntner Dreiländereck. Thomas Bilicsich, der Präsident des Villacher Oldtimerclubs, chauffiert Bertl herrschaftlich im Zwölfer-Steyr, Baujahr 1929, über die Villacher Alpenstraße und durchs Grenzgebiet zwischen Kärnten, Italien und Slowenien. Dabei erfährt Bertl so manch interessantes technische Detail über das automobile Schmuckstück.
Empfohlene Videos