Nur 15 Grüne Delegierte stimmten gegen das Regierungsprogramm mit der ÖVP.

Für Österreichs erste Koalition von ÖVP und Grünen auf Bundesebene ist der Weg frei. 93,18 Prozent der Delegierten stimmten beim Bundeskongress der Grünen in Salzburg für die Regierungsbeteiligung und den ausverhandelten Pakt mit der Volkspartei. Auch das Grüne Regierungsteam wurde abgesegnet, mit nur einer Gegenstimme. Somit steht der Angelobung der neuen Regierung am 7. Jänner nichts mehr im Wege. (APA/RED)

Mehr dazu in den Servus Nachrichten.