Mit Atomkraft gegen HIV

Solche Röntgenbilder reichen Ärzten, um einen Knochenbruch zu diagnostizieren. Die Fotos sind recht grob, aber sie reichen. Will man Dinge feiner durchleuchten, gibt’s seit wenigen Jahren Neutronenmikroskope. Neutronen sind kleinste Teile des Atomkerns. Sie können in organisches Material  tief eindringen und man kann sie dabei beobachten. Diese Technik spielt bei der Entwicklung von neuen Medikamenten eine entscheidende Rolle, aber warum passiert das alles in einem Atomkraftwerk?
Empfohlene Videos