Wo regnet es Diamanten?

Was haben die beiden, ein Diamant und ein Stück Kohle gemeinsam? Die Antwort lautet: Fast alles. Setzt man dieses Stück Kohle einem Druck von 60.000 Bar aus, dann wird sie zu einem Diamanten, der dann ganz viel Kohle kostet. So ein fünftel Gramm nennt sich ein Karat und dafür muss man schon mal bis zu 35.000 Euro zahlen. Denn Diamanten sind selten – es gibt aber einen Ort, da fallen sie sogar vom Himmel.
Empfohlene Videos