Alles über Flusspferde

Bis zu viereinhalb Tonnen können Flusspferde wiegen, wenn sie sich nachts vollgefressen haben. Stehen sie im Wasser, merken sie ihr Gewicht kaum. So richtig gefährlich werden die Tiere erst, wenn sie an Land kommen.
Empfohlene Videos