Wie fliegt die Fliege?

Fliegen sind schwer zu fangen, denn sie sind für uns einfach zu schnell. Das liegt an ihren Facettenaugen. Also viele "Einzelaugen" die sich zu einem großen Komplex zusammensetzen. Damit kann eine Fliege bis zu 200 Bilder pro Sekunde wahrnehmen und sieht viele Details einer Bewegung. Vier Mal schneller als der Mensch. Wie genau die Stubenfliege sieht, also ein Mosaik oder ein großes Bild, das bleibt noch zu erforschen. Was wir aber wissen: Warum sie so ein guter Flugkünstler ist.
Empfohlene Videos