Was kann der Satellit vom ÖWF?

Die Raumstation ISS und Satelliten kreisen nicht gemütlich um unsere Erde. Permanent müssen sie Weltraumschrott ausweichen. Manche Schrottteile sind nicht mal Millimeter groß, fliegen aber mit 15 Kilometern pro Sekunde, also 15 mal so schnell wie eine Gewehrkugel. Sie können Satelliten beschädigen oder zerstören. In Kürze startet der österreichische Satellit ADLER-1. Er soll die Teilchen delektieren und den Weltraum so wieder sicherer machen.
Empfohlene Videos