Ein Roboterhund in der Hundeschule

Es heißt Digitalisierung kostet Arbeitsplätze. Das widerlegen aber gleich mehrere Studien. Eine von 2020 sagt sogar einen Beschäftigungszuwachs von 0,4% voraus. Der Mensch muss sich allmählich daran gewöhnen, mit künstlicher Intelligenz zu arbeiten. Tun wir eh schon wenn wir die Gesichtererkennung oder den Fingerabdruckscanner beim Handy benutzen. Künstliche Intelligenz schafft auch ganz neue Berufsfelder: Warum nicht Hundetrainer für Roboterhunde?
Empfohlene Videos