Was sagen Wolken über aufziehendes Wetter?

Eine Schönwetterwolke sieht zwar aus wie Zuckerwatte ist aber alles andere als leicht. Zwischen 500 und 1000 Tonnen wiegt so ein Gebilde aus Wasserdampf. Eine Gewitterwolke kommt dagegen auf mehrere Millionen Tonnen Wassertropfen. Der Grund ist ein gewaltiger Kaminzug in der Wolke. Mit etwa 100 Kilometern pro Stunde Zieht es die Luft nach oben. So bleibt das Wasser länger in der Luft. Wer die Wolkenformen zu deuten weiß, kann außerdem viel über das kommende Wetter erfahren.
Empfohlene Videos