Können wir aus CO2 Lebensmittel herstellen?

Frische Luft ist ein großes Thema für die Wissenschaftler Juha-Pekka Pitkänen und Pasi Vainikka aus Finnland. Zum einen wollen sie den Anteil vom Treibhausgas CO2 in der Atmosphäre reduzieren, aber gleichzeitig wollen sie auch weiteres Problem lösen: Österreich zum Beispiel verursacht mehr Treibhausgase durch die Produktion von Lebensmitteln als durch Verkehr. Sie wollen aus CO2 ein Proteinpulver herstellen, es also einfach essen.
Empfohlene Videos