Das Massaker am Hadrianswall

Der Hadrianswall bildete die nordwestliche Grenze des römischen Britanniens im heutigen Süden Schottlands. Neueste Entdeckungen weisen darauf hin, dass die dort stationierten Soldaten über eine grausame Kriegswaffe verfügten, die sie völlig skrupellos gegen die unterlegenen Briten einsetzten: die berüchtigte Balliste.
Upnext Card Link

Die versunkene Stadt Kanopus

28. Sep | 43:31 Min
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte
Empfohlene Videos