Bundespräsidentenwahl 2022: ServusTV lädt zur Runde der Herausforderer

2. Okt.
Genau eine Woche vor der Bundespräsidentenwahl treffen in der Runde der Herausforderer die Gegenkandidaten von Alexander Van der Bellen ein letztes Mal direkt aufeinander.

Die Runde der Herausforderer, am Sonntag, 2. Oktober 2022 um 20:15 Uhr bei ServusTV und im Livestream bei ServusTV On.

Eine Woche vor der Bundespräsidentenwahl befindet sich das Rennen um das höchste Amt im Staate auf der Zielgeraden. Der Wahlerfolg der FPÖ in Tirol und auch der Durchmarsch der Rechten in Italien werden wohl bei vielen Wählern einen bleiben Eindruck hinterlassen haben, dem sich auch der amtierende Bundespräsident Alexander Van der Bellen nicht gänzlich wird entziehen können. Wie sicher ist also seine Wiederwahl? 

Im letzten direkten Aufeinandertreffen aller Herausforderer diskutiert Michael Fleischhacker mit den Kandidaten über ihre Position zum russischen Angriffskrieg auf die Ukraine, die damit verbundenen Sanktionen, die Energiekrise und die allgemeine Teuerungswelle. Und was ist ihre Meinung zu der hohen Anzahl an Asylanträgen, die u.a. dazu geführt haben, dass zusätzlich zur ungarischen und slowenischen Grenze seit Mitternacht nun auch Grenzkontrollen zur Slowakei eingeführt wurden?

Direkt im Anschluss analysiert Katrin Prähauser bei Links. Rechts. Mitte mit Meinungsmachern und Kennern der österreichischen Innenpolitik die vorangegangene Diskussion der Herausforderer und ordnet für die Zuschauer ein, welcher der Kandidaten mit seinen Argumenten am ehesten überzeugen konnte – und wer nicht.

Zu Gast sind:

  • die Chefredakteurin des "Kurier" Martina Salomon
  • die Politikwissenschaftlerin und Bloggerin Natascha Strobl,
  • der Schauspieler Albert Fortell, der im Wahlkampf Tassilo Wallentin unterstützt und
  • der Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer.
Empfohlene Videos