Kalle Rovanperä: Finnland-Sieg wäre Top-Geburtstagsgeschenk

30. Sept.

Foto: (C) Red Bull Content Pool

Der jüngste WRC-Sieger der Geschichte feiert bei der Rally Finland Geburtstag. Für die Feier danach muss er nicht weit reisen. Die Rallye findet nahe seiner Heimatstadt statt.

Am 1. Oktober feiert Kalle Rovanperä seinen 21. Geburtstag. Ausgerechnet zum Wiegenfest startet der Toyota-Pilot bei der Heim-Rallye in Finnland - in der seiner Heimatstadt Jyväskylä.

Trotz aller Feiergründe wird der Finne fokussiert an den Start gehen. Er will den dritten Schotter-Sieg in Folge einfahren. Der jüngste WRC-Sieger aller Zeiten (Anm.: Estland 2021) ist bereit für die schnellste Rallye im WRC-Kalender.

„Die Rally Finland in einem World Rally Car zu fahren, wird eines der coolsten Dinge für mich in meiner bisherigen Karriere sein", gesteht Rovanperä.

Highspeed und viele Sprünge

Die Rallye in Finnland ist eine wahre Achterbahn inmitten der Wälder und Seen Mittelfinnlands. Die Autos erreichen dabei Geschwindigkeiten von über 200 km/h. Dazu kommen große Sprünge und blinde Kuppen, die die Kurven verdecken.

Die Rallye findet zwei Monate später als üblich statt. Kältere Temperaturen, nasse Straßen und weniger Grip auf rutschigem Schotter sind die Herausforderungen. „Jetzt können die Bedingungen wirklich schwierig sein", sagt Rovanperä.

Für sein Team ist es ebenfalls ein Heimspiel. Das Toyota-Team ist in der Nähe von Jyväskylä beheimatet und der Yaris ist bei der Rallye seit der Rückkehr des japanischen Herstellers in den Sport im Jahr 2017 ungeschlagen.

Empfohlene Videos