Servus TV Logo
UEFA Europa League

Rapid-Goalie Gartler: West Ham als Chance zur Trendwende

28. Sept.
VIENNA,AUSTRIA,29.AUG.21 - SOCCER - ADMIRAL Bundesliga, FK Austria Wien vs SK Rapid Wien. Image shows Paul Gartler (Rapid).

Foto: GEPA Pictures / David Bitzan

Auch, wenn die Hürde kleiner sein könnte: Vor dem Europa-League-Auftritt bei West Ham hofft Rapid-Goalie Paul Gartler auf ein baldiges Ende der Krise bei den Hütteldorfern.

Die Wett-Einsätze auf ein erfolgreiches Abschneiden von Rapid im Auswärtsspiel der UEFA Europa League gegen West Ham dürften sich in Grenzen halten. Die Hütteldorfer sind nach drei Liga-Pleiten auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht. Und bekommen es nun am Donnerstag (ab 20:15 Uhr LIVE bei ServusTV, im Stream & in allen Apps) mit einem Premier-League-Verein zu tun, der in der letzten Saison lange mit den absoluten Top-Clubs mithalten konnte. Gerade diese Ausgangslage bietet laut Goalie Paul Gartler aber auch eine Chance.

Der Status als krasser Außenseiter könnte Rapid im 60.000 Zuschauer fassenden London Stadium zugutekommen. "Dort wird uns niemand wirklich etwas zutrauen", vermutete Gartler. Dass man deshalb nichts zu verlieren habe, verneinte der 24-Jährige jedoch. "Wir wollen in jedem Spiel das Bestmögliche herausholen."

West Ham beeindruckt mit Club-Rekord

Auf Gartler & Co. wartet ein Gegner, der in der vergangenen Saison 65 Punkte in der Premier League holte und damit einen neuen Club-Rekord aufstellte. Die Truppe von Coach David Moyes kämpfte lange um die Champions-League-Plätze und beendete die Spielzeit schließlich als Sechster. Noch vor Tottenham und Arsenal und nur zwei Punkte hinter dem viertplatzierten Champions-League-Sieger Chelsea.

Derzeit liegt der Ex-Verein von Marko Arnautovic als Tabellen-Siebter drei Punkte hinter Spitzenreiter Liverpool. In den acht bisherigen Saison-Partien gab es fünf Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage, und die kam auch nur äußerst unglücklich zustande. Bei der 1:2-Heimpleite vor eineinhalb Wochen gegen Manchester United vergab der unmittelbar zuvor eingewechselte Mark Noble in der 95. Minute einen Elfmeter.

Fußball: Aktuellste Videos
+ mehr Fußball

Rapid fordert Millionen-Truppe heraus

Der 34-jährige Kapitän kam bereits 2000 zu den "Hammers", denen er mit Ausnahme von kurzen Leih-Gastspielen bei Hull und Ipswich immer treu blieb. Die Top-Stars sind aber andere - allen voran der englische Teamspieler Declan Rice, dessen Marktwert auf stolze 70 Millionen Euro taxiert wird. Im Sommer nahm West Ham auch viel Geld für Neuverpflichtungen in die Hand. Kurt Zouma kam um 35 Millionen Euro von Chelsea, Nikola Vlasic um 30 Millionen Euro von ZSKA Moskau.

Ob diese Stars auch gegen Rapid zum Einsatz kommen oder eher Profis aus der zweiten Reihe auflaufen werden, ist offen. Unabhängig davon ist Gartlers Vorfreude auf den Auftritt im ehemaligen Olympiastadion gewaltig. "Das ist für jeden von uns ein absolutes Highlight. Man träumt davon, dass man in so einem Stadion gegen so einen Gegner spielt", meinte der Steirer.

Fußball: News
+ mehr Fußball
ZURICH,SWITZERLAND,12.JAN.15 - SOCCER - FIFA World Player Gala, Ballon d Or 2014. Image shows the trophy for the FIFA Ballon d Or 2014.
26. Nov.
Gala: Ballon d'Or 2021 LIVE

Welcher Star-Kicker räumt in diesem Jahr den begehrten Ballon d'Or ab? Die glamouröse Preisverleihung gibt's am Montag, 29. November im Livestream auf servustv.com/sport.

26. Nov.
LASK überwintert europäisch

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Saisonen im Fußball-Europacup-Achtelfinale: Der LASK hat seine internationale Erfolgsgeschichte am Donnerstagabend weitergeschrieben.

26. Nov.
"Nach vorne zu harmlos"

Nach der 0:2 Niederlage bei der PSV Eindhoven haben die Steirer einen Spieltag vor Schluss keine Chance mehr, im Fußball-Europacup zu überwintern.

Rapid-Goalie Gartler: "Absolutes Highlight"

Mit einer starken Leistung gegen einen Premier-League-Club kann es ein Spieler in die Notizbücher internationaler Scouts schaffen. Für Gartler ist das aber bestenfalls ein Neben-Aspekt. "Ich denke nicht darüber nach, ob das Match ein Sprungbrett für mich sein könnte. Mein Kopf ist zu 100 Prozent bei Rapid."

Der ehemalige ÖFB-U21-Tormann ist seit dem verletzungsbedingten Ausfall von Richard Strebinger Rapids Nummer eins. Ob er dies auch nach Strebingers Rückkehr bleibt, ist allerdings offen. "Es ist eine Floskel fürs Phrasenschwein, aber ich schaue von Spiel zu Spiel. Wie es weitergeht, wenn Richard zurückkommt, wird man sehen. Egal, was dann passiert - ich werde es akzeptieren", kündigte Gartler an.

Vorerst ist der Keeper gesetzt und will mithelfen, dass Ruder so schnell wie möglich herumzureißen. Die Voraussetzungen dafür seien gegeben. "Ich habe das Gefühl, dass die Stimmung innerhalb der Mannschaft sehr gefestigt ist. Natürlich sind wir alle nicht zufrieden, wie es vor allem in der Bundesliga läuft. Aber es ziehen alle an einem Strang und wollen gemeinsam aus dieser Situation heraus", erklärte Gartler. (APA/red.)

Direkt zu:
Neueste Nachrichten
26. Nov.
Ilzer: “Uns hat dieser Punch gefehlt, dieser ...
Empfohlene Videos
UEFA Europa League
Die besten Tore aus Woche 5
26. Nov | 03:39 Min
UEFA Europa League
PSV - Sturm
26. Nov | 07:40 Min
UEFA Europa League
Frankfurt - Antwerp
25. Nov | 02:01 Min
UEFA Europa League
Leicester - Legia
25. Nov | 02:00 Min
UEFA Europa League
Olympiacos - Fenerbahçe
25. Nov | 01:59 Min
UEFA Europa League
Monaco - Real Sociedad
25. Nov | 02:00 Min