Rolex Grand Prix von Belgien: Die Formel 1 im kostenlosen Livestream und TV

23. Aug.

Foto: (C) Mark Thompson/Getty Images/Red Bull Content Pool

14. Stopp der Formel 1-Saison 2022: Der Grand Prix von Belgien. ServusTV und ServusTV On zeigen von FP1 bis zum Rennen alle Sessions LIVE. Außerdem: Die Rennen der Formel 2, Formel 3 und Porsche Supercup live bei ServusTV On.

Mit dem Großen Preis von Belgien kehrt die Formel 1 aus der Sommerpause zurück. Fans wie Fahrer fiebern dem „Comeback" entgegen, gilt der Circuit Spa-Francorchamps bei beiden Gruppierungen zu den beliebtesten Strecken.

Diesbezüglich mehren sich die Gerüchte, wonach Spa künftig aus dem Rennkalender fallen könnte. Geht es nach den Fahrern, sollte die traditionsreiche Strecke weiterhin im Kalender bleiben. „Es ist eine der coolsten Strecken der Saison. Ich wäre sehr traurig, wenn Spa nicht mehr an Bord wäre", meinte kürzlich erst McLaren-Pilot Lando Norris.

In Spa können Fans live dabei sein. Ab der erste Sekunde bis zur Zieldurchfahrt alles live bei ServusTV und ServusTV On.

Formel 1
+ mehr dazu

Spa-Francorchamps und der Regen

Formel 1-Fans erinnern sich noch an den Grand Prix 2021. Der Regen sorgte für ein Chaos und damit verbunden für einen Mini-Grand Prix. Gerade einmal zwei Runden wurden gefahren - nach drei Stunden Rennunterbrechung. Beide Runden wurden hinter dem Safety Car gefahren.

Auch für den kommenden Grand Prix ist wieder Regen angesagt. Die Wetterprognosen versprechen dennoch ein besseres Wetter als 2021.

Formel 1: Der Grand Prix von Belgien live bei servus tv und servus tv on

Freitag, 26. August
13:45 Uhr: Formel 1 - FP1 | Live bei ServusTV Österreich und ServusTV On
16:40 Uhr: Formel 1 - FP2 | Live bei ServusTV Österreich und ServusTV On

Samstag, 27. August
10:35 Uhr: Formel 3 - Sprintrennen | Live bei ServusTV On Österreich
12:45 Uhr: Formel 1 - FP3 | Live bei ServusTV Österreich und ServusTV On
15:30 Uhr: Formel 1 - Qualifying | Live bei ServusTV Österreich und ServusTV On
18:00 Uhr: Formel 2 - Sprintrennen | Live bei ServusTV On Österreich

Sonntag, 28. August
08:50 Uhr: Formel 3 - Feature Rennen | Live bei ServusTV On Österreich
10:20 Uhr: Formel 2 - Feature Rennen | Live bei ServusTV On Österreich
12:05 Uhr: Porsche Supercup - Rennen | Live bei ServusTV On Österreich
13:15 Uhr: Formel 1 - Das Rennen | Live bei ServusTV Österreich und ServusTV On

Mick Schumacher im Exklusiv-Talk

Rund um die Rennaction spricht Mick Schumacher im exklusiven Interview u.a. über Vater Michael. Weiters beschäftigt sich ServusTV mit dem Mythos Spa nach dem Umbau und zeigt die spektakulärsten Überholmanöver sowie die tragischsten Momente in der Eau Rouge. Auch das Wechseltheater um Alonso, Piastri & Co. sowie das überraschende Duell um Platz zwei werden thematisiert. Andrea Schlager und Christian Klien melden sich direkt aus der Boxengasse des Circuit de Spa-Francorchamps. Auf Stimmenfang ist Patrick Laub. Und für Kommentar und Analysen sind Andreas Gröbl, Nico Hülkenberg und Philipp Brändle zuständig.

Formel 1: Rund um die Königsklasse
+ mehr zur Formel 1

Formel 2, Formel 3 und Porsche Supercup live bei servus Tv On

In der Formel 2 heißt der große Gejagte Felipe Drugovich. 21 Punkte führt er vor Théo Pourchaire. Letzterer konnte im letzten Rennen vor der Sommerpause das Feature Rennen für sich entscheiden. In der Formel 3 ist der Titelkampf noch lange nicht entschieden. Dort liegen Isack Hadjar und Victor Martins mit jeweils 104 Punkten gleichauf. Nur neun Punkte weniger hat der drittplatzierte Arthur Leclerc.

Im Porsche Supercup gibt es aus österreichischer Sicht weiter Positives zu vermelden. Das BWT Lechner Racing Team führt die Team Classification an. Mit satten 70 Punkten vor den Jungs von SSR Huber Racing aus Deutschland. Wie in der Formel 3 ist auch der Kampf in der Fahrerwertung alles andere als klar. Dylan Pereira (92) muss punkten, um gegen Laurin Heinrich (88) und Larry ten Voorde (82) die Nummer eins zu verteidigen.

Empfohlene Videos