Forcher, Mangold, Podgorski und Co.: Eine emotionale Zeitreise durch die letzten Jahrzehnte

4. März

Foto: © ServusTV

Die Geschichte des Landes wird im persönlichen und privaten Spiegel der erfolgreichen Zeit vieler Österreicherinnen und Österreicher erzählt. Menschen, die in diesem Jahrzehnt jung waren, den Erfolg suchten, ihr Glück und ihre Liebe fanden. Prominente und auch weniger bekannte Menschen, erinnern sich in der Dokumentation von Gerhard Jelinek und Birgit Mosser-Schuöcker an die positiven Wendepunkte ihrer ganz persönlichen Lebensgeschichte, die immer auch den Zeitgeist widerspiegelt. 

Die Welt von gestern im Bild von heute

Die Erzählungen und Geschichten der "Stars" werden durch diese Doku-Reihe lebendig. Sie erinnern sich, was wichtig war, an das, was blieb und an die großen Ereignisse. In jedem Fall aber auch an die sehr privaten kleinen Momente, die "Österreichs wunderbare Jahre" prägten. Privates Bild- und Filmmaterial zeigt neben Wochenschau-Aufnahmen und den ersten Fernsehbildern eine "Welt von gestern", die nicht immer nur bunt und schön war. Es entsteht das Panorama einer Zeit, die nach vorne blickte. Menschen, die nicht wussten, was die Zukunft bringt, die aber sicher waren, eine Zukunft zu haben.

Die Töchter und Söhne der 50er Jahre

Ernst Piëch, Enkel von Ferdinand Porsche, erlebte den Aufschwung der Autoindustrie in Österreich und ganz Europa unmittelbar mit. Schauspielerin Waltraut Haas erinnert sich an ihre erste Filmrolle, als süßes Mariandl spielte sie sich im ersten österreichischen Heimatfilm in die Herzen der Österreicher. Mit Skilegende Toni Sailer verband sie eine enge Freundschaft. Für seinen Bruder Rudi Sailer waren die wunderbaren Jahre als Toni durch seinen dreifachen Olympia-Sieg zum Ski-Star der Nation wurde. Maria Jakl, eine der ersten Stewardessen Österreichs schwärmt: "Es waren nicht nur wunderbare Jahre für mich, es waren wunderbare Jahre für Österreich."Selbst TV-Liebling Sepp Forcher blickt gerne auf die Fünfziger Jahre zurück: "Ohne diese Erfahrung wären wir nie das geworden, was wir heute sind."

Sendetermine

Folge 1 - 19.03.: "Unsere 50er"
Folge 2 - 26.03.: "Unsere 60er"
Folge 3 - 02.04.: "Unsere 70er"
Folge 4 - 09.04.: "Unsere 80er"
Folge 5 - 16.04.: "Unsere 90er"
Folge 6 - 23.04.: "Unsere 2000er" 

"Österreichs wunderbare Jahre", ab 19. März, immer freitags ab 21:10 Uhr bei ServusTV.

Empfohlene Videos